Sprachzertifikat DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française)

Das international anerkannte Sprachdiplom DELF überprüft die Französisch-Kenntnisse von Nicht-Muttersprachlern. Es wird sowohl von französischen Universitäten als auch von Arbeitgebern international anerkannt und ist zeitlich unbegrenzt gültig. Die Prüfung kann am SFG abgelegt werden!

„DELF scolaire“ wendet sich in seiner inhaltlichen Ausrichtung speziell an Schülerinnen und Schüler und gliedert sich in folgende Niveaustufen:

• A1 / 1. Lernjahr(F2: Jgst. 6)
• A2 / 2. und 3. Lernjahr (F2: Jgst 7+8)
• B1 / 4. und 5. Lernjahr(F2: Jgst 9+10)
• B2 / Oberstufe(Q 11+12)

Anmeldung und Termine

Anmeldung für die DELF-Prüfung im April 2018 bis spätestens 26. Januar 2018.
Die Anmeldung erfolgt über die betreuende Lehrkraft.

Schriftliche Prüfung: Samstag, 21. April 2018Mündliche Prüfung: vom 16. bis 27.04.2018

Prüfungsgebühren:

A1    36 Euro
A2    54 Euro
B1    60 Euro
B2    84 Euro

Die Zertifikate wurden 2006 überarbeitet und an den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) angepasst.

Prüfungsablauf

Die DELF-Prüfung besteht aus vier Teilen:

  • Hörverstehen
  • Leseverstehen
  • Textproduktion
  • Mündliches Prüfungsgespräch

Maximal sind 100 Punkte zu erreichen. Bestanden hat, wer mindestens 50 Punkte insgesamt und in keinem Teil weniger als 5 Punkte erreicht.
Auch wer schon vor dem Abitur Französisch abwählt, hat mit DELF einen noten- und schulunabhängigen Nachweis über seine Sprachkenntnisse.

Vorbereitung

Interessierte Schüler/innen  können ihr Niveau in den vier
Sprachkompetenzen mit einem kostenlosen Online-DELF-Test prüfen:

http://www.klett.de/delf

Weitere Informationen und Prüfungsbeispiele:

http://www.ciep.fr/delf-scolaire/index.php

http://www.isb.bayern.de/gymnasium/faecher/sprachen/franzoesisch/leistungserhebungen/delf/

Infoblatt DELF Gymnasium 2016 (PDF)

Nach oben