Einführungsklasse

Das Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium bietet seit vielen Jahren eine Einführungsklasse an. Darin werden geeignete Absolventen mit Mittlerer Reife im Einzugsbereich Rosenheim in einem Jahr gezielt auf die Oberstufe am Gymnasium vorbereitet. Nach zwei Jahren in der Oberstufe können sie dann eine ganz normale Abiturprüfung ablegen und damit die Allgemeine Hochschulreife erlangen.

  • Die Einführungsklasse als Teil der 10. Jahrgangsstufe ermöglicht der Schule, die Absolventen von Realschulen und Mittelschulen in einer Klasse separat zu unterrichten.
  • Die Schülerinnen und Schüler werden nach einer eigenen Stundentafel unterrichtet, die eine gezielte Vorbereitung auf die Oberstufe des Gymnasiums ermöglicht. So wird z.B. Mathematik sechsstündig unterrichtet und mit Profil- und Intensivierungsstunden werden die Schüler gezielt gefördert.
  • Vorkenntnisse aus der Realschule in einer zweiten Fremdsprache werden berücksichtigt. Es ist jedoch genauso möglich, ohne Vorkenntnisse eine zweite Fremdsprache neu zu erlernen, die dann in der Oberstufe weitergeführt wird.
  • Die Frage des Schulzweigs, aus dem die Teilnehmer kommen, spielt in der Einführungsklasse keine Rolle, da in der gymnasialen Oberstufe alle Zweige aufgelöst sind.
  • Die Schülerinnen und Schüler haben damit die Chance, mit einem auf sie zugeschnittenen Einführungsjahr in insgesamt drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife am Gymnasium zu erwerben, die grundsätzlich zum Studium aller Fächer und Studiengänge berechtigt.

 

Voraussetzung für die Aufnahme in eine Einführungsklasse ist ein pädagogisches Gutachten der in der Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird (siehe unten). Hinsichtlich der Höchstaltersgrenze für die Aufnahme gilt, dass das 18. Lebensjahr zum Stichtag 30. September des jeweiligen Jahres noch nicht vollendet ist (vgl. § 7 Abs. 2 Satz 6 in Verbindung mit § 2 Abs. 2 Nr. 3 GSO).

 

Das Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium hat große Erfahrung in der Durchführung von Einführungsklassen und hat bereits zahlreiche Schülerinnen und Schüler auf diesem Weg erfolgreich zum Abitur geführt.

 

1. Nähere Informationsmöglichkeiten

  • Informationsveranstaltung zur Einführungsklasse für interessierte Eltern, Schülerinnen und Schüler:
    Mittwoch, 22.01.2020, 19:00 Uhr, Mensa des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums

    (Einladungsschreiben dazu als PDF)
  • Beratungslehrkräfte an der jeweiligen eigenen Schule
  • Staatliche Schulberatungsstelle für Oberbayern-West, Beetzstr. 4, 81679 München, Tel. 089/982955 122
  • www.km.bayern.de → Einführungsklasse (Der entsprechende Abschnitt muss dort noch aufgeklappt werden: "Übertritt nach einem mittleren Schulabschluss - Einführungsklassen")

2. Voranmeldung

Die Voranmeldung für den Besuch der Einführungsklasse erfolgt vom 17. Februar bis 05. März 2020.

Formular Voranmeldung (pdf)

3. Gutachten

Die Eignung für den Eintritt in eine Einführungsklasse muss von der Schule, an der der mittlere Schulabschluss abgelegt wird, am Schuljahresende in einem Gutachten  bestätigt werden.

→ Formblatt für das Gutachten der abgebenden Schule

4. Verbindliche Anmeldung (Einschreibung)

Die verbindliche Anmeldung (Einschreibung) am Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium für das kommende Schuljahr erfolgt im Sekretariat unserer Schule:
NEU: Montag, 27.07.2020 bis Mittwoch, 29.07.2020, jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr  (bisheriger Termin war eine Woche früher)

Bitte bringen Sie zur verbindlichen Anmeldung (Einschreibung) folgende Unterlagen mit: