Girls' Day, Boys' Day

 

 

Für Schülerinnen der 8. Klassen:

 

Für Schüler der 8. Klassen:

 

Macht mit! Lerne die Arbeitswelt in technischen Berufen und weibliche Vorbilder - auch in Führungspositionen - kennen.

 

Infos unter

girls-day.de

Macht mit! Lerne Berufe in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Dienstleistung kennen. Kitas, Krankenhäuser, Betriebe, Schulen und Hochschulen stellen an diesem Tag Berufe und Studiengänge vor, die vorwiegend weiblich dominiert sind.

Infos unter

boys-day.de

Ansprechpartnerin (z.B. für Anträge auf Unterrichtsfreistellung und Teilnahmebestätigungen) ist wie immer Frau Stöckl-Fuchs.

 

Jährlich nehmen Schülerinnen und Schüler des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums am Girls' Day und Boys' Day teil. Am Donnerstag, 18. April 2016, nahmen 24 Mädchen und sieben Jungen der 8. Klassen des SFG teil.

 

Schülerin Marlene Ebner berichtet:

Um 8:30 Uhr versammelten wir uns in der Aula der Fachhochschule Rosenheim, wo wir uns in eine Liste eintragen mussten und gleich zu Beginn ein kleines Begrüßungsgeschenk bekamen.

Von 8:30‑10:00 Uhr wurde uns die FH Rosenheim vorgestellt: Zuerst begrüßte uns der Präsident Prof. Heinrich Köster recht herzlich. Eine Physik- und eine Informatikprofessorin erklärten uns dann, was MINT ist, wie es an der FH nach dem Abitur weitergeht und welche Studiengänge es in den MINT-Fächern gibt. (MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik.)


Ab 10:00 Uhr ging jeder in seinen Workshop. Ich besuchte mit neun anderen Mädchen der 8.-10. Jahrgangstufe den Kurs „Mikroskopieren – Die Welt unter dem Mikroskop“ geleitet von Wolfgang Kopala, dem Professor für optische Werkstoffprüfung. Hr. Kopala erklärte uns einiges über das Mikroskopieren von Holz und dessen Merkmale. Später durften wir unsere selbst mitgebrachten Gegenstände unter dem Mikroskop anschauen. Unten sieht man links ein Planktontierchen mit drei Eiern und rechts ein Buchenblatt:

Gegen Ende trafen wir uns noch einmal um Fragen stellen zu können. Für mich war der Girls‘ Day 2016 ein interessanter und spannender Tag, da ich viel über die Zeit nach dem Abi erfahren habe.

Marlene Ebner