Juli 2020: SFG erhält wieder Schulprämierung im Landeswettbewerb Mathematik

Im Schuljahr 2019/20 hat es zum dritten Mal geklappt: Die Wettbewerbsjury hat den Schülerinnen und Schülern des SFG für die Kombination aus tollen Einzelleistungen und Gruppenarbeiten, aber auch für die große Gesamtzahl an Teilnehmern – in diesem Schuljahr waren es insgesamt 42 – einen dritten Preis verliehen. Verbunden ist er mit einem Preisgeld von 1000 Euro, das der weiteren Förderung dieses Wettbewerbs an der Schule dient.

Bereits in der ersten Runde des Wettbewerbs konnten ein 1. Preis , neun 2. Preise und vier 3. Preise erzielt werden. Dabei haben viele Teilnehmer und Preisträger die Teilnahme als Gruppe von bis zu 3 Schülerinnen oder Schülern genutzt. Ein herausragendes Gesamtergebnis konnte Hari Pottayil, Jahrgangsstufe 9, erzielen, der mit seinen Ergebnissen aus den beiden Runden zu den 60 besten in Bayern, den Landessiegern, gehört. Erstmals haben in diesem Schuljahr Schüler der 11. Jahrgangsstufe, die selbst in den Jahren zuvor am Wettbewerb teilgenommen hatten, die jüngeren Mitschüler unter ihre Fittiche genommen und im gemeinsamen Training für den Wettbewerb gestärkt. Durch den Wechsel von Wettbewerbstraining, Spiel und jeder Menge Spaß hat die Vorbereitung im Herbst 2019 ganz neuen Schwung erhalten.

Herzlichen Glückwunsch!