27.09.2019: Schulinterner Vorlesewettbewerb Französisch der 7. Jahrgangsstufe

Nur die besten Vorleser jeder 7. Klasse traten am 27.09.19 beim Vorlesewettbewerb Französisch gegeneinander an. Sie mussten ihr Können in zwei Runden beweisen und sowohl einen vorbereiteten als auch einen unbekannten Text so gut wie möglich vorlesen. Die Jury, die aus den beiden Lehrkräften Frau Roos und Herrn Stoiber bestand, wählten Kristina Vukadinovic (7e) zur Schulsiegerin. Die Plätze zwei und drei erkämpften sich mit ebenfalls sehr guten Leistungen Tuana Büyük (7a) und Bernadette Schweiger (7c). Als kleinen Dank erhielten alle drei Finalistinnen von der Fachschaft Französisch jeweils original französische Kekse, ein Lesezeichen und eine französische Lektüre! Selbstverständlich ließ es sich auch die Schulleiterin Frau Würth nicht nehmen, den drei Leserinnen persönlich zu ihren hervorragenden Leistungen zu gratulieren.

Jürgen Stoiber für die Fachschaft Französisch