Übertritt an das SFG

Auf diesen Seiten und Unterseiten finden Sie Informationen für den Übertritt in die 5. Klasse, in der Regel aus der Grundschule. Bitte benutzen Sie die Navigation links.

Alles Wissenswerte finden Sie auch im Infoflyer 2017 zum Übertritt an das Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium (als PDF-Datei).

 

Terminübersicht: (Genaueres unter Termine!)

Infoabend: Mittwoch, 22.02.2017, 18:30 Uhr

Infoabend zum Ganztagsangebot: Mi, 26.04.2017, 19:00 Uhr, Mensa (Vorsicht: Im gedruckten Infoflyer war fälschlich der 19.04. angegeben.)

Einschreibung (Anmeldung) vom Montag, 08.05. bis Freitag, 12.05.2017

Probeunterricht: Dienstag, 16.05. bis Donnerstag, 18.05.2017

 

 

 

Informationsveranstaltung zum Übertritt 2017:

Die Informationsveranstaltung zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums findet statt am

                     Mittwoch, 22.02.2017, um 18:30 Uhr

                           in der Turnhalle am Nörreut.


Link: Anfahrt und Sonderparkplätze

 

Für die Kinder gibt es während des Vortrags für die Eltern ein spannendes Begleitprogramm: Unsere Tutoren führen sie in Gruppen durch unsere Schule, wo ihnen Lehrerinnen und Lehrer schon einige Höhepunkte des Unterrichts am SFG verraten.

 

Für die Eltern besteht nach dem Vortrag ebenfalls die Gelegenheit, die Schule zu besichtigen und sich über unsere Angebote zu informieren.

 

Einschreibung für unsere zukünftigen Fünftklässler:

 

Die Einschreibung Ihres Kindes ist zu folgenden Terminen im Sekretariat des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums möglich:

 

Montag, 08. Mai 2017 bis Freitag, 12. Mai 2017

Montag bis Donnerstag: 08:00 – 16:00 Uhr

Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

 

Eine spätere Anmeldung ist in der Regel nicht mehr möglich.

 

 

Sie können die Formalitäten während der Einschreibung erheblich vereinfachen und abkürzen, indem Sie die Anmeldeunterlagen für Ihr Kind vorab online ausfüllen und ausdrucken.

 

Die Online-Portal zur Neuanmeldung ist geöffnet.

 

Sollte Ihnen die Online-Anmeldung grundsätzlich nicht möglich sein, können Sie die Unterlagen bei der Einschreibung selbstverständlich handschriftlich ausfüllen.

 

 

Bitte bringen Sie zur Einschreibung folgende Unterlagen mit:

  • Ausgedruckter Aufnahmeantrag aus der Online-Anmeldung, falls vorhanden
  • Übertrittszeugnis (Original)Vergessen Sie bitte nicht, eine Kopie für die eigenen Unterlagen zurückzubehalten.
  • Geburtsurkunde (Kopie)


Soweit dies für Sie in Frage kommt:

  • Sorgerechtsbescheid
  • Schüler aus dem Landkreis benötigen für den Antrag auf Kostenfreiheit des Schulwegs ein Passbild (Schüler aus dem Stadtgebiet benötigen kein Passbild)